Defibrillator am Rathaus

21. August 2017 : An der Ostseite des Rathausgebäudes befindet sich ein Defibrillator

Ein Defibrillator kann Leben retten. Er ist an der Ostseite des Hepberger Rathauses für jedermann rund um die Uhr zugänglich und für den Laiengebrauch konzipiert. Eine moderne Sprachsteuerung leitet den Nutzer gut verständlich durch die einzelnen Schritte.

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG (Spende von 1.300 Euro) wurde diese lebensrettende Maßnahme ermöglicht.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.