Großes Interesse am Vortrag zum Thema „Vorsorge"

29. März 2019 : Sehr großes Interesse weckte ein Vortrag zum Thema „Vorsorge – keine Frage des Alters“ der am Mittwoch im Sitzungssaal des Rathauses Hepberg stattfand.

Darüber freuten sich die Vertreter der Gemeinde Hepberg, die diese Veranstaltung organisierten. Vor rund 140 Besuchern referierte Herr Gerhard Börner, Fachbereichsleiter der Betreuungsstelle des Landratsamtes Eichstätt darüber, was sich hinter den Begriffen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung verbirgt und wie sich diese unterscheiden.

Kompetent und kurzweilig, mit mehreren Praxisbeispielen präsentierte Börner Wissenswertes rund um die Vorsorge und stellte dem Publikum auch die Notfall- und Vorsorgemappe des Landkreises Eichstätt vor. Diese beinhaltet neben den einzelnen Vollmachten auch wichtige Hinweise was im Notfall alles zu regeln ist - für Angehörige eine wichtige Hilfestellung.

Für die Vortragsbesucher bot das Referat eine Fülle von Informationen, von Denkanstößen und Vorschlägen. Die vorbereiteten Unterlagen fanden beim Publikum großen Zuspruch. Wer Interesse hat, kann sich die Notfall- u. Vorsorgemappe im Rathaus Hepberg bei Frau Birkner gerne abholen.