Verlegung der Ampelanlage - Höhenfreimachung südlich Hepberg

27. August 2019 : Am Mittwoch, den 28.08.2019 sollen die Ampelmasten vom alten Standort auf den neuen Standort umgebaut werden. Die Lichtsignalanlage wird hierfür für ca. einen halben Tag ausgeschaltet.

Nach Fertigstellung des Brückenbauwerks muss die provisorische Ampelkreuzung Lage massig verschoben werden - ein neuer Kreuzungspunkt entsteht auf Höhe der neuen Brücke. Der Verkehr von Hepberg nach Lenting und umgekehrt soll ab  Mittwoch, den 28.08.2019 über die neue Brücke fahren.

Die Lichtsignalanlage wird voraussichtlich gegen 8 Uhr ausgeschaltet. Die Ampelmasten werden am neuen Standort wieder montiert. Voraussichtlich am frühen Nachmittag kann der Verkehr umgelegt werden.

Nach Verlegung des Verkehrs auf die Brücke können die Aushubarbeiten östlich des Bauwerks fortgesetzt werden. Die provisorischen Äste jeweils von Hepberg und Lenting kommend können rückgebaut werden.

gez.

Merk

Baurätin